Kontaktieren Sie uns
Bertha-Benz-Straße 5
10557 Berlin
dialog@yates.berlin
+49 (0) 30 921003270
Interne Jobs
karriere@yates.de
+49 (0) 30 921003270

Hyperautomatisierung im Bereich IT/Engineering

Es gibt unterschiedliche Begriffe, die alle im Großen und Ganzen das Gleiche beschreiben. Während einige es als Hyperautomatisierung bezeichnen, nennen es andere Digitale Prozessautomatisierung oder Intelligente Prozessautomatisierung.
Doch was genau beschreiben diese Begriffe und welche Vorteile hat sie?

Was ist Hypoautomatisierung?

Um den Begriff zu erklären, muss man zunächst auf einige andere Veränderungen eingehen, die im Laufe der Zeit im Bereich IT genutzt wurden, um Unternehmen effizienter zu machen.
Die Automatisierung, die Technologien einsetzt, um Aufgaben im Unternehmen zu erledigen, die zuvor von Menschen erledigt wurden. Dank der Automatisierung können diese nun ganz oder zumindest teilweise von Maschinen übernommen werden. Mit immer weiter voranschreitender Entwicklung der IT wurde programmierbare Software zur Steuerung von immer mehr Prozessen genutzt.

Robotic-Process-Automation

Die nächste große Entwicklungsphase der IT-Branche, stellte die RPA (Robotic-Process-Automation) dar. In diesem Schritt werden Software-Roboter, sogenannte Bots, zum effizienten Abarbeiten sich wiederholender Prozesse genutzt. Diese sind effizient und 24 Stunden verfügbar.
Schließlich verschiebt die Hyperautomatisierung den Fokus vom Technisch-Mechanischem hin zum Geschäftlich-Menschlichem. Sie verknüpft das maschinelle Lernen mit dem Einsatz von sogenannter „Intelligent Business Process Management Suites“, also intelligenter Unternehmenssoftware und weiteren Tools zur Automatisierung. Das Besondere an dieser Entwicklung ist, dass es, anders als bei der Robotic nun möglich ist, weitaus komplexere Prozesse umfangreich zu automatisieren.


Damit die Hyperautomatisierung Erfolg hat, müssen das Erkennen, Messen, Entwerfen, Analysieren, Neubeurteilen und Überwachen von Prozessschritten komplett automatisiert werden. Dabei arbeiten Mitarbeiter und Software eng miteinander, indem sie die Software trainieren und fit für ihre Aufgaben machen.

Was sind die Vorteile der Hypoautomatisierung?

  • Senkung der Kosten.
  • Steigerung der Effizienz.
  • Höhere Prozessgeschwindigkeit.
  • Lern- und Anpassungsfähigkeit.
  • Prinzipiell lernt das System und arbeitet 24/7.

Grundsätzlich hat die Hyperautomatisierung das Potenzial die Arbeitswelt, besonders im Bereich IT und Engineering, zu revolutionieren. Dies kann allerdings nur gelingen, wenn die Unternehmen diese Veränderungen annehmen und ihre Vorteile nutzen.

Wir können nicht alles. Aber das eine richtig gut.

YATES Consulting GmbH & Co. KG ist Ihr Partner für die Vermittlung von Fach- und Führungskräften in Berlin. Unsere Expertise liegt in den Fachbereichen Finance, HR, Sales- und Marketing, IT sowie Engineering. Komplettiert wird unser Angebot durch Interim Management und Executive Search.

Partner. schafft. Vertrauen.

Um die Lesbarkeit beizubehalten, haben wir uns entschlossen, die männliche Form der Nomen zu verwenden. Wir sprechen aber natürlich geschlechterübergreifend damit alle Leser an. Es liegt und fern, jemanden zu diskriminieren.